Ausbildungsmarkt im Kulturschloss Großenhain

 

Wenn regionale Ausbildungsstätten und Schüler*innen der Region zum gegenseitigen Kennenlernen in das Großenhainer Schloss eingeladen werden, dann dürfen wir natürlich nicht fehlen! Und so waren am 1. Februar die Praxisanleiterinnen Linda Kolossa und Anette Mutschmann zusammen mit den Auszubildenden Stefanie Damme und Sandra Hörnig für uns präsent und engagierten sich für den Nachwuchs in der Pflege.

Zudem beginnt mit diesem Jahr die neu ausgerichtete Ausbildung „Pflegefachmann /-frau“. Auch das damit neue Berufsbild attraktiv darzustellen und somit junge Leute für einen künftigen Pflegeberuf zu begeistern, dafür haben sich die 2 Auszubildenden Sandra und Stefanie mächtig in Zeug gelegt: Sandra ist mit „unserem Nils“ direkt auf die jungen Leute zugegangen und hat sie auf ihren Berufswunsch angesprochen … und ihnen natürlich von ihrem schönen Beruf erzählt.

Am Stand wurde besonders das Blutdruck messen sehr gut angenommen - zahlreiche große und kleine Besucher wollten hören, wie ihr Herz schlägt oder das der Freundin. Einige interessierten sich auch schon für ein Praktikum in der Pflege ... wer weiß: vielleicht sehen wir sie bald in unserem Haus.


https://www.diakonie-rg.de/presse_und_aktuelles_verknuepfung_mit_ausbildungsmarkt_im_kulturschloss_grossenhain_de.html