Kita "Zwergenland" Skäßchen

 

Allgemeines

Unsere Kindertagesstätte ist eine familienergänzende und -unterstützende Einrichtung, die Ihrem Kind Freiräume für spontanes und kreatives Tun, sowie vielfältige Spiel- und Lernsituationen bietet. Wir betreuen, bilden und erziehen Kinder von 1 Jahr (in besonderen Fällen auch früher) bis zur Erreichung des Schulalters.Unsere Kindertagesstätte ist eine Integrativeinrichtung.Unsere pädagogische Arbeit richtet sich nach dem sächsischen Bildungsplan. Als diakonische Einrichtung arbeiten wir mit der evangelischen Kirche zusammen und vermitteln den Kindern somit christliche Werte.Die Kindertagesstätte „Zwergenland“ ist zum „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert worden. Die Kinder haben die Möglichkeit, mit unterschiedlichsten Materialien (z.B. Wasser, Farbe und Luft) selbstständig oder auch unter Anleitung zu forschen und zu experimentieren.Des Weiteren arbeitet die Kindertagesstätte „Zwergenland“ eng mit der Förderschule „Johanne Nathusius“ in Skäßchen und dem Seniorenzentrum „Helene Schmieder“ in Großenhain zusammen. Beide Einrichtungen werden regelmäßig besucht.

 

Pädagogische Arbeit mit Kindern

Unsere Kinder werden von 6 Erzieherinnen in insgesamt drei Gruppen betreut. Die Gruppen teilen sich in 1 Krippengruppe mit insgesamt 15 Kindern und in 2 Kindergartengruppen mit jeweils 15 Kindern. Insgesamt können in der Kindertagesstätte 55 Kinder betreut, gebildet und erzogen werden.

mehr lesen

 

Integrative Betreuung von Kindern

Jedes integrative Kind wird individuell heilpädagogisch in seiner Entwicklung gefördert und ist gleichzeitig Teil einer Gemeinschaft, die sich gegenseitig hilft und niemanden ausgrenzt.

mehr lesen

 

Qualitätssicherung durch Colibri:

Unsere Einrichtung arbeitet nach dem Qualitätsmanagement „Colibri“.

mehr lesen

 

Vorschule

Vorschule Die Zusammenarbeit zwischen Kindertagesstätte und Grundschule ist wichtig, um den Kindern einen leichteren Übergang in die Schule zu ermöglichen.Einmal wöchentlich findet mit den zukünftigen Schulanfängern die Vorschule im Kindergarten statt. Dieser Vorschulunterricht wird abwechselnd von der Erzieherin und einer Grundschullehrerin durchgeführt. Als Unterrichtsmaterial wird ein speziell für Vorschulkinder erarbeitetes Arbeitsheft genutzt. Im Rahmen der Vorschule haben die Kinder die Möglichkeit, einen ersten Einblick in das zukünftige Schulleben zu bekommen. Neben kognitivem Arbeiten, lernen die Kinder schultypische Normen und Regeln, wie ...

mehr lesen

 

Ein Blick in die Räumlichkeiten

Jede Gruppe verfügt über einen eigenen Gruppenraum. In der Kinderkrippe haben wir zusätzlich die Möglichkeit, die Kleinsten in einem speziell für sie eingerichteten Zimmer zu betreuen.

mehr lesen

https://www.diakonie-rg.de/kindertagesstaetten_kita_zwergenland_skaesschen_de.html