Stinkstiefel in Skassa

 

Zum dritten Mal waren Kinder mit Migrationshintergrund von der Kinder- und Jugendarbeit der ev. Luth. Kirche zum „Stinkstiefel“ nach Skassa eingeladen. Nach einem gemeinsamen Kindergottesdienst mit „Franz Ferdinand“ ging es raus in die Natur. An 17 verschiedenen Stationen konnten die Kindergruppen ihre Teamfähigkeit, Geschicklichkeit und ihr Wissen auf die Probe stellen. Alle Tiere der „Arche Noah“ wurden zu einem Fest eingeladen. Der kleine Maulwurf brauchte Zutaten für sein Partygeschenk für „Franz Ferdinand“. Die Kinder fanden diese sehr schnell und so konnte die Party steigen.
Alle hatten „tierisch“ viel Spaß mit Elefant, Biene und Gorilla. Mit einer Siegerehrung und einem leckeren Abendbrot klang der Tag aus.

https://www.diakonie-rg.de/aktuelles_stinkstiefel_in_skassa_de.html