In den Sommerferien ein Stern*taler-Praktikum!

 


Hast DU in den Sommerferien Zeit? Möchtest DU diese Zeit mit Kindern in unseren Kindergärten oder mit unseren Bewohnern der Altenpflegeheime bzw. Wohnstätten verbringen? Oder wolltest DU schon immer wissen was in den Werkstätten für behinderte Menschen gemacht wird? Dann melde dich gern für ein Praktikum unter: www.sterntalerzeit.de . Wir freuen uns auf DICH! 

Weit mehr als 3500 junge Menschen haben in den vergangenen zwölf Jahren die Chance ergriffen, diakonische Einrichtungen und bestimmte Berufsbilder aus erster Hand kennen zu lernen.
Berufe mit Zukunft zu entdecken, dazu ermuntert die Aktion Sterntaler*zeit der Diakonie Sachsen daher auch wieder in den vor der Tür stehenden Sommerferien 2019.  Während dieser Zeit öffnen 144 Einrichtungen ihre Türen und laden Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 18 Jahren ein, „Sterntaler“ zu sein:  Ein oder zwei Wochen lang Erfahrungen in einem Bereich zu machen, den sie bisher nicht kennen. Der sie aber interessiert und ihnen zu neuen Erfahrungen verhilft. Auch Erfahrungen mit sich selber: „Das kann ich, das entspricht mir. Das hätte ich gar nicht gedacht, dass mir das liegt.“

Die Einsatzmöglichkeiten für die Schülerinnen und Schüler sind vielfältig:  Kindergärten, Altenpflegeheime, Sozialstationen, Familienzentren, Werkstätten und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen oder für Wohnungslose. Auch wir – die Diakonie Riesa-Großenhain - ist wieder mit über zehn Einrichtungen dabei. „Ich bin schon sehr gespannt, wer in diesem Jahr den Weg zu uns findet“, äußerte sich jüngst erwartungsvoll der Geschäftsführer Hans-Georg Müller. Als Anerkennung erhalten die Teilnehmenden Gutscheine im Wert von 30 Euro pro Woche und ein Zertifikat über die geleistete Arbeit. „Toll ist es aber auch, wenn man merkt, wie sehr die eigene Mühe wertgeschätzt wird“ – eine Erfahrung, die viele ehemalige Sterntaler als prägend und bereichernd erlebt haben.

Sich selbst in einer ganz neuen Rolle zu erleben, Verantwortung zu übernehmen, für einen fremden Menschen wichtig zu sein, ist für viele Jugendliche eine lebensbereichernde Erfahrung, die sie über das Praktikum hinaus „verlängern“ wollen.
„Unsere Türen stehen weit offen – ob die Sterntaler*zeit als erste Orientierung in Sachen Berufswahl, als anregende Ferienbeschäftigung oder als Einstieg ins Ehrenamt genutzt wird – es soll für die jungen Menschen eine gute Zeit werden“, so Claudia Gerwald, zuständige Referentin bei der Diakonie Sachsen.
https://www.diakonie-rg.de/aktuelles_in_den_sommerferien_ein_stern_taler-praktikum_de.html