Diakonie Sonntag in Skäßchen

 

Wir freuen uns, dass über 100 Mitarbeitende unserer Einladung gefolgt sind und zusammen mit dem Dorfclub Skäßchen den Diakonie-Sonntag gefeiert haben.

Es ist eine schöne Tradition, dass die neuen Kolleg*innen der Diakonien Riesa-Großenhain und Meißen beim Diakonie-Sonntag die Möglichkeit haben, sich während des Gottesdienstes segnen zu lassen. Der Superintendent des Kirchbezirkes Meißen-Großenhain, Herr Andreas Beuchel, hat gemeinsam mit dem Gemeindepfarrer aus Skäßchen, Herrn Frank Seffer, den Gottesdienst gehalten.

Anschließend waren die Türen der Förderschule mit einem Flohmarkt und Imbiss geöffnet. Im Pfarrhof wurde das Märchen „Die goldene Gans“ aufgeführt wofür die Laienspieler viel Applaus ernteten. Am Nachmittag hat Volkmar Funke seine Puppen beim Puppentheater spielen lassen. Jung & Alt hatte viel Freude daran. Ein würdiger Abschluss war die Musik des Projektchores in der Kirche.

Vielen Dank an alle Unterstützer*innen für dieses gelungene Sommerfest.

https://www.diakonie-rg.de/aktuelles_diakonie_sonntag_in_skaesschen_de.html