Pädagogische Arbeit mit Kindern

Pädagogische Arbeit mit Kindern

Qualitätssicherung durch Pädquis

In unserer Einrichtung wird nach dem Qualitätsmanagement - System "Pädquis" gearbeitet. Unterstützt werden wir dabei von einer angehenden Multiplikatorin, die in mehreren Kindereinrichtungen unseres Trägers eingesetzt wird.

Wir werden mit den Qualitätsbereichen Bewegung und Natur-, Umgebungs- und Sachwissen beginnen.

Das neue Bild vom Kind

Ausgehend vom Auftrag der Kindertagesstätten steht die Förderung der Persönlichkeits- entwicklung des Kindes im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Diese Sichtweise erfordert, Kinder ernst zu nehmen, ihrer Sicht und ihrer Meinung zur kindlichen Lebenswelt Beachtung zu schenken. Für die Ausbildung kindlicher Identität sind dies notwendige Rahmenbedingungen.

Ich- Identität kann nur entstehen, wenn das Kind gelenkte und freie Erfahrungen machen kann, wenn es Vertrauen erfährt und seinem Drang nachgehen kann, die Dinge zu betasten, zu erforschen, spielend zu erproben und von ihnen Besitz zu ergreifen, wobei es das Tempo und die Reihenfolge der Wiederholungen selbst bestimmen darf.

Das Kind in unserer Einrichtung ist mit seinen Bedürfnissen und Rechten "Akteur seiner Selbst". Nur das Kind selbst kann lernen. Das Kind darf kein isoliertes, auf sich selbst bezogenes Dasein führen. Es benötigt jede Gelegenheit mit allem was die Kultur und das Zusammenleben ausmachen, in Berührung zu kommen, um sich sein Bild von der Welt zu konstruieren und im Dialog mit anderen abgleichen zu können.
In der pädagogischen Arbeit geht es uns darum:

  • einerseits dem Kind Hilfe zur Verarbeitung seiner Erlebnisse und Erfahrungen zu geben, um sie ihm dadurch verfügbar zu machen. Jedes Kind hat jedoch eine eigene Strategie zum Erfahrungserwerb, dafür müssen dem Kind Zeit und Möglichkeiten eingeräumt werden.
  • Andererseits wollen wir den Erfahrungs- und Erlebenshorizont des Kindes erweitern. Hier brauchen die Kinder auch die Möglichkeit mit anderen Kindern und mit Erwachsenen in Kontakt zu treten.

Grundlage für die Auswahl der Inhalte, Methoden und Medien bildet die Situationsanalyse, die in konkreten Bezug zu dem Erlebnisbereich des Kindes und den angestrebten Lernzielen zu bringen ist.


http://www.diakonie-rg.de/kita_zwergenland_skaesschen_paedagogische_arbeit_mit_kindern_de.html