Kita "Bärenfreunde" Riesa

Willkommen in unserer Kita!

In unserer integrativen Kindereinrichtung im Stadtteil Riesa-Weida können bis zu 130 Kinder ab dem dritten Lebensmonat bis zum Schuleintritt in einer Krippengruppe und sechs Kindergartengruppen gemeinsam mit behinderten Kindern leben, spielen und lernen.

Unser großzügiges, helles Haus verfügt über:

  • ein liebevoll eingerichtetes „Zu Hause“ für jede einzelne Gruppe,
  • verschiedene Funktionsräume (Kinderbibliothek, Kinderküche, Kinderwerkstatt, Snoozleraum, Turnraum, Schulclubzimmer, Computerkabinett),
  • einen weiträumigen, schattigen Garten sowie
  • eine hauseigene Küche.

Achtung: Unsere Einrichtung hat in jedem Jahr

  • zwischen Weihnachten und Neujahr,
  • an gesetzlichen Feiertagen sowie
  • drei Wochen innerhalb der Sommerferien geschlossen. In dieser Zeit bieten wir für berufstätige Eltern eine Notbetreuung an.

1) Integrative Betreuung von behinderten Kindern

Auf Grund unserer langjährigen Erfahrung in der integrativen Arbeit wird jedes behinderte Kind individuell heilpädagogisch in seiner Entwicklung gefördert und ist gleichzeitig Teil einer Gemeinschaft, die sich gegenseitig hilft und niemanden ausgrenzt.

2) Sprachbildungsarbeit bei Kindern unter drei nach dem DJI-Konzept

Seit 2013 nimmt unsere Einrichtung an der Qualifizierungsoffensive „Sprachliche Bildung für Kinder unter drei“ teil und ist mittlerweile Konsultationskita mit dem Schwerpunkt „Videobasierte Beobachtung und Dokumentation von Kindersprache“. Im Fokus steht dabei die alltagsintegrierte Sprache, die durch intensive Beobachtung, Zurückhaltung, Impulsgebung, sprachförderliche Situationen, Reflexion und fachlichen Austausch angeregt wird.

Was ist uns wichtig?


  • eine liebevolle, individuell gestaltete Eingewöhnungsphase
  • familiäre Gruppenverbände mit festen Bezugspersonen
  • eine abwechslungsreiche und gesundes Ganztagsverpflegung durch unsere hauseigene Küche
  • mehrmals täglich Bewegungsangebote und Aufenthalte im Freien
  • eine stetige Qualitätssicherung unserer Arbeit (durch PädQuis und Colibri) sowie die kontinuierliche Weiterbildung und Schulung aller pädagogischen Fachkräfte
  • eine christlich-´humanistische Wertevermittlung


Was machen wir?

  • Wir spielen, singen, lachen, lernen und bewegen uns jeden Tag.
  • Unsere pädagogische Arbeit und die vielfältigen Lernangebote orientieren sich an den sechs Bildungsbereichen des Sächsischen Bildungsplanes.
  • In Kooperation mit den verschiedenen Grund- und Förderschulen sowie durch altersentsprechende pädagogische Angebote bereiten wir unsere Kinder gezielt auf den Übergang in die Grundschule vor.
  • Gemeinsam mit den Kindern gestalten wir Projekte sowie gruppenübergreifende Höhepunkte und Feste.
  • Nachmittags bieten wir folgende kostenlose Beschäftigungen an:
  • Rhythmikgruppe
  • Computerclub
  • Kreativwerkstatt
  • Sport-AG


Wir arbeiten intensiv mit unserem Elternrat zusammen, der regelmäßig einen Stammtisch organisiert und unsere tägliche Arbeit rege und engagiert unterstützt.

http://www.diakonie-rg.de/kindertagesstaetten_kita_baerenfreunde_riesa_de.html