Haushaltsunterstützende Assistenz

Kurzbeschreibung der Hilfe:

Assistentinnen / Assistenten für haushaltsunterstützende Dienste leisten in Familien „Hilfe zur Selbsthilfe“. Sie assistieren bei der Haushaltsführung, leiten an und unterstützen Mütter und Väter dabei, ihr Kind/ihre Kinder alters- und gesundheitsgerecht zu versorgen. Dieses Angebot kann als Einzelhilfe oder in Verbindung mit Sozialpädagogischer Familienhilfe gewährt werden, wenn ein entsprechender Hilfebedarf gegeben ist.

Rechtliche Grundlagen - Nach welchen Gesetzen arbeiten wir?

Der Haushaltsunterstützende Dienst in Form von Assistenz ist eine ambulante, lebensfeldunterstützende, niederschwellige, ergänzende Hilfe und erfolgt auf Grundlage des SGB VIII (KJHG - Kinder- und Jugendhilfegesetz) §16, § 20 ggf. in Verbindung mit § 8a.

Antragstellung – Wie erhalte ich diese Hilfe?

Die Hilfe ist beim Landratsamt Meißen, Kreisjugendamt zu beantragen.

Postanschrift:

Landratsamt Meißen
Kreisjugendamt

Sachgebiet: Allgemeiner Sozialer Dienst
Postfach 100152
01651 Meißen

Besucheranschrift:

Landratsamt Meißen

Kreisjugendamt
Sachgebiet: Allgemeiner Sozialer Dienst
Loosestraße 17-19
01662 Meißen

Die Hilfe ist für Leistungsempfänger kostenfrei.

http://www.diakonie-rg.de/kinder_jugend_und_familie_haushaltsunterstuetzende_assistenz_de.html