Wir bilden aus

Die Diakonie Riesa-Großenhain gGmbH beabsichtigt, jährlich zu Ausbildungsbeginn am 01.09. in den beiden stationären Altenpflegeeinrichtungen in Riesa und Großenhain Auszubildende zum/r Staatlich anerkannten Altenpfleger/in einzustellen.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Diakonie Riesa-Großenhain gGmbH
SeniorenHaus „Albert Schweitzer“
Robert-Koch-Straße 7
01589 Riesa

Diakonie Riesa-Großenhain gGmbH
Seniorenzentrum „Helene Schmieder“
Bobersbergstraße 18
01558 Großenhain


Infos zur Ausbildung:

  • 3-jährige Ausbildung nach dem Bundesaltenpflegegesetz mit 2.100 Stunden theoretischer Ausbildung und 2.500 Stunden berufspraktischer Ausbildung
  • Persönliche, fachliche Begleitung in unserer Einrichtung wird durch unsere qualifizierten Praxisanleiter gewährleistet.Die theoretische Ausbildung erfolgt an der
  • Berufsfachschule für Altenpflege an der Ev.-Luth. Diakonissenanstalt Dresden.
  • Es findet eine enge Zusammenarbeit mit der ausbildenden Berufsschule statt.
  • Verschiedene interessante Praktika, z.Bsp. in der Tagespflege, im Krankenhaus, in ambulanten Bereich u.a. werden durchgeführt
  • Es finden jährliche interessante Azubi-Projekttage statt.

    Wir erwarten:
  • gute gesundheitliche Eignung
  • einen guten Realschulabschluss bzw. gleichwertige Schulbildung
  • persönliche und soziale Kompetenz
  • Bereitschaft zur Identifikation mit dem Leitbild der Diakonie Riesa-Großenhain gGmbH

    Wir bieten:
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung und Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche Deutschland, Fassung Sachsen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Angebot der betriebliche Gesundheitsförderung

38431120_420.jpg

Wenn Sie Interesse an einer Altenhilfe Ausbildung besitzen und sich noch unsicher sind ober der Beruf zu Ihnen passt, können Sie unter karriere.diakonie-de weitere Informationen einholen oder einen Nachwuchs-TEST durchführen.


http://www.diakonie-rg.de/karriere_wir_bilden_aus_de.html