Investive Klimaschutzmaßnahme

Investive Klimaschutzmaßnahme : Zuwendung aus Mitteln der nationalen Klimaschutzinitiative :

Vorhaben:
Sanierung der Innenbeleuchtung in den Diakonischen Werkstätten in Großenhain im Landkreis Meissen
Unter dem Förderkennzeichen : 03 K 04607

Die Sanierung der Innenbeleuchtung wurde in den Diakonischen Werkstätten im Bewilligungszeitraum vom 01.01.2017 bis 31.12.2017erfolgreich umgesetzt.Mit 213 sanierten Lichtpunkten werden ca. 24.103 kwh/a  Stromverbrauch reduziert.Die CO2-Einsparungen liegen voraussichtlich im errechneten Ergebnis mit der
Umsetzung  bei ca. 284 t in 20 Jahren. Unsere sanierte relevante Nutzfläche in den Diakonischen Werkstätten ist 2.994 m2 groß. Mit der Sanierung Innenbeleuchtung wurde in erster Linie ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet , es hat sich aber auch heraus gestellt das die Qualität des Lichtes
Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und Leistungsfähigkeit hat. Diese harmonische Helligkeitsverteilung des Vollspektrum  LED- licht möchte niemand in unserem Haus mehr missen , wir sind gern bereit weitere
Möglichkeiten der Sanierungen an Beleuchtungen zu finden , welche dem Klimaschutz aber auch unserer Gesundheit dienen

Detlef Claus
Projektleiter

led-schild_799.png


http://www.diakonie-rg.de/diakonische_werkstaetten_grossenhain_investive_klimaschutzmassnahme_de.html