Behinderten Beratung Riesa

Es gibt keine Norm für das Menschsein.
Es ist normal, verschieden zu sein.”
(Richard von Weizsäcker,
01.07.1993; Bonn)

“Zum Tee”
(Körperbehinderten-Treffen)

jeden 3. Donnerstag im Monat
ab 15.30 Uhr
mit monatlich unterschiedlichen Themen

Elternfrühstück

1. Freitag im Monat
9.00 Uhr - 11.00 Uhr

Fröhlicher Nachmittag
(Geistig-Behinderten-Treffen)

¼ jährlich samstags
für Jugendliche und junge Erwachsene
mit Eltern und Angehörigen

Unser Angebot:

Wir bieten
Menschen mit Behinderung, ihren Angehörigen und allen an diesen Fragen interessierten Bürgern Beratung, Hilfe und Begleitung an und gestalten Gruppenangebote und Freizeiten zur sozialen Integration von Menschen mit Behinderung in unsere Gesellschaft.

Wir bieten

  • Beratung bei seelischen Krisen im Zusammenhang mit Behinderungen oderchronischen Krankheiten
  • Sozialrechtliche Beratung z.B. im Schwerbehindertenrecht
  • Hilfe bei Antragstellungen
  • Formulierung von Widersprüchen
  • Begleitung zu Ämtern, Behörden oder Institutionen

Die Gespräche finden in unseren Beratungsstellen Riesa und Großenhain sowie bei Hausbesuchen statt. Unsere Beratungsstellen und unsere Gruppenräume sind rollstuhlgerecht.

http://www.diakonie-rg.de/ambulante_behindertenhilfe_behinderten_beratung_riesa_de.html