Eröffnung Informations- und Kommunikationszentrum Riesa

Am 1. März 2018 eröffnete das Informations- und Kommunikationszentrum der Migrationsberatung der Diakonie Riesa-Großenhain gGmbH auf der pulsierenden Hauptstraße von Riesa. Hierhin können anerkannte Flüchtlinge zur Beratung kommen.

Gleichzeitig zog die Behindertenberatung der Diakonie Riesa-Großenhain mit in diese herrlichen Räumlichkeiten ein.

Während der Eröffnung begrüßten die Leiterin der Migrationsberatung, Frau Gerlinde Franke sowie der Geschäftsführer der Diakonie Riesa- Großenhain gGmbH, Herr Hans-Georg Müller alle Gäste, u.a. Vertreter der Ausländerbehörde und der Stadt Riesa, aber auch Kollegen der ansässigen Beratungsstellen der Diakonie Riesa-Großenhain.

Viele gute Wünsche wurden dem Riesaer Team entgegen gebracht. Zahlreiche Frauen hatten ein reichhaltiges Kuchenbuffet gezaubert, so dass bei einer Tasse Kaffee rege Gespräche entstanden. Gleichzeitig konnten die Räumlichkeiten besichtigt werden.

So wünschen wir uns alle, das dieses Zentrum in Riesa vielfältig genutzt wird und dass eine Atmosphäre der Entspannung, der Toleranz und der Vielfältigkeit entsteht.

http://www.diakonie-rg.de/aktuelles_eroeffnung_informations-_und_kommunikationszentrum_riesa_de.html